Schweinespeck adé – jetzt kommt der neue Food-Trend Beef Bacon! Nachdem Speck bisher fast ausschließlich aus Schweinefleisch hergestellt wurde, gibt es jetzt endlich Bacon aus Rindfleisch für Betriebe, die alle Gäste – auch diejenigen, die auf Schwein verzichten – in den Genuss von Bacon bringen wollen. Beef Bacon hat gegenüber Schweinespeck nicht nur Vorteile in puncto halal, sondern überzeugt auch durch seinen einzigartigen Geschmack und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Egal, ob knuspriger Frühstücksspeck, deftige Carbonara oder pikante Datteln im Speckmantel – mit Beef Bacon verleihst du deinen Kochkreationen das gewisse Etwas. Alles Wichtige zum Trendfood Beef Bacon erfährst du bei gastro-marktplatz.de.

 

Polfood Beef Bacon Halal

Großer Pluspunkt für die Gastro-Branche: Rinderspeck ist halal

Wer Gäste hat, die auf Schweinefleisch verzichten, der weiß, dass es nicht immer leicht ist, eine passende Alternative zu finden. Dies gilt insbesondere für Gerichte, bei denen Schweinefleisch bzw. Bacon als Hauptkomponente dient, zum Beispiel Datteln im Speckmantel, Spaghetti Carbonara und Co. Mit Beef Bacon ist es jetzt möglich, dass alle Fleischliebhaber unabhängig von ihrer Religion oder ihren Vorlieben diese Gerichte ruhigen Gewissens genießen können, denn Beef Bacon ist halal. Da sich auch in Europa immer mehr Menschen dazu entscheiden, bei ihrer Lebensweise bewusst auf Schweinefleisch zu verzichten, birgt Speck aus Rindfleisch für die Gastronomie ein enormes Potenzial.

Beef Bacon – ein besonderes Highlight für deine Küche

Beef Bacon, also Speck auf der Basis von Rindfleisch, wird aus dem Bauchfleisch vom Rind gewonnen und – ebenso wie Schweinespeck – anschließend gepökelt sowie geräuchert. Durch den hohen Fettanteil erhält der Rinderspeck einen einmaligen Geschmack und lässt sich in der Küche analog zu Schweinespeck kreativ und vielseitig einsetzen. Beef Bacon hat hervorragende Brateigenschaften, aber ist auch pur ein echter Genuss. Rinderbacon lässt nicht nur hartgesottenen Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Gerichte mit Beef Bacon: Lass Dich inspirieren!

Pur, gebraten oder als kulinarisches Highlight: Wofür du den leckeren Beef Bacon letztendlich verwendest, ist ganz allein dir und deiner Fantasie überlassen. Überrasche deine Gäste mit außergewöhnlichen Food-Kreationen und beliebten „Klassikern“. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kompletten Menü mit Beef Bacon?

  • Vorspeise: Marinierter Ziegenkäse ummantelt von Beef Bacon

  • Hauptspeise: Spaghetti Carbonara mit Beef Bacon

  • Dessert: Süße Cupcakes mit pikantem Beef-Bacon-Frosting

Ganz egal, zu welcher Tageszeit und zu welchem Anlass – Beef Bacon geht immer:

 

  • Frühstück und Brunch: Rühr- oder Spiegelei mit Beef Bacon, herzhafte Toast-Muffins mit Rinderspeck und Ei, Kartoffelquiche mit Rinderbacon, Beef-Bacon-Sticks mit Schokoladenüberzug, Strammer Max mit Rinderspeck
  • Hauptgerichte: BBQ-Burger mit Beef Bacon, Saltimbocca mit Rinderspeck, Berner Würstchen mit Beef Bacon, Pasta alla Matraciana mit Rinderspeck, Cheeseburger mit Rinderbacon
  • Snacks und Fingerfood: Datteln im Rinderspeckmantel, Grilled-Cheese-Sandwich mit Beef Bacon, Melone mit Rinderbacon, Backkartoffel mit Käse und Rinderspeck, Maronen im Beef-Bacon-Mantel

Wo gibt es Beef Bacon zu kaufen?

Speziell für die Gastronomie gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nur eine kleine Anzahl von Anbietern von Beef Bacon als Halal-Alternative im Großgebinde. Ein Hersteller, der Beef Bacon sowohl in Scheiben als auch in Würfeln anbietet, ist die Polfood GmbH. Unter der Marke Crown Beef findest du klassische Scheiben (perfekt als Frühstücksspeck und zum Ummanteln) oder Würfel (beispielsweise als Alternative zu Schweinespeck bei Spaghetti Carbonara). Beide Varianten sind in unterschiedlichen Gebindegrößen verfügbar. Nimm gern Kontakt zum Hersteller über den Musterbutton auf und fordere ein Produktmuster an, wenn Beef Bacon für deinen Betrieb spannend ist!